Adipositas Blog

der Adipositas Stiftung Deutschland

Nuss-Tomaten-Traum

Veröffentlicht am 12. November 2009 von Rezepttipps

nuss_tomaten_traumFür 2 Personen

4 Scheiben Mestemacher Walnuss-Vollkornbrot
100 g Adler Edelcreme Champignon
50 g getrocknete Tomaten
3 Blätter Salbei
30 g Walnüsse
1 Chicorée
Pfeffer
50 g Butter

  1. Getrocknete Tomaten und Salbei in kleine Stücke schneiden und mit der Adler Edelcreme verrühren.
  2. Die Chicoréeblätter vom Strunk lösen.
  3. Walnüsse grob hacken.
  4. Das Mestemacher Walnuss-Vollkornbrot in Butter anrösten und mit den Chicoréeblättern belegen.
  5. Die Käsecreme daraufgeben und mit gehackten Walnüssen und Pfeffer bestreuen.

Auch lecker mit Adler Edelcreme Kräuter!

Edle Lachs-Häppchen

Veröffentlicht am 12. November 2009 von Rezepttipps

edle_lachs_hFür 2 Personen

4 Scheiben Mestemacher Kürbiskernbrot
100 g Adler Edelcreme Sahne
2 kleine Äpfel
2 EL Kürbiskerne
1 Packung Räucherlachs
1 Bd. Dill
Zitronensaft

  1. Brotscheiben halbieren und mit Kürbiskernen in der Pfanne knusprig rösten.
  2. Äpfel waschen, halbieren und einen in 8 dünne Spalten, den zweiten mit Schale in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Dill hacken, mit Kürbiskernen und Apfelwürfeln unter die Adler Edelcreme heben.
  4. Je eine Scheibe Räucherlachs auf die Brote geben, die Käsecreme darauf verteilen und mit Dill und Apfelspalten dekorieren.

Tipp: die Creme ist auch mit Rollmops oder Matjes ein Genuss. Auch lecker mit Adler Edelcreme Joghurt leicht!

Allondigas (Fleischbällchen) mit runden Vollkornbrotscheiben und Paprikacreme

Veröffentlicht am 12. November 2009 von Rezepttipps

allondigasFür 4 Personen

12 runde Vollkornbrotscheiben
350g Hackfleisch (halb und halb)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
1 Bund Petersilie
1 Bund Majoran
2½ EL Paniermehl
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
3 EL Olivenöl für Hackfleisch
2 EL Olivenöl für Paprikacreme
1 Glas (360g) gehäutete Paprika
1 Becher Creme fraiche
Chillipulver und etwas Zucker

  1. Hackfleisch mit der gepressten Knoblauchzehe, den Zwiebelwürfeln, dem feingehackten Petersilien- und Majorankraut, dem Ei und dem Paniermehl kräftig verkneten und mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen.
  2. 12 Bällchen formen und in heißem Olivenöl in der Pfanne anbraten und bei mittlerer Hitze 15 Minuten fertig garen, abkühlen lassen.
  3. Paprika aus dem Glas abtropfen lassen und pürieren.
  4. Olivenöl in einen kleinen Topf erhitzen, Paprikacreme zugeben und etwas einkochen lassen, Creme fraiche unterrühren, mit Zucker und Chillipulver abschmecken.
  5. 12 runde Vollkornbrotscheiben mit den Bällchen belegen und aufspießen, dazu die Paprikacreme servieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Tapas mit Chorizo und frischen Champignons

Veröffentlicht am 12. November 2009 von Rezepttipps

tapas_chorizoFür 4 Personen

4 Scheiben Vollkornbrot
200g Chorizo Wurst in Scheiben
3 EL Olivenöl
200g kleine Champignons
1 Knoblauchzehe
2 kleine gelbe Paprika
1 EL Sherryessig
1 Bund glatte Petersilie

  1. Champignons säubern, vierteln, Paprika waschen, trocknen, halbieren und in  kleine, feine Streifen schneiden.
  2. Knoblauch pressen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben darin anbraten, herausnehmen.
  4. Dann das Gemüse in die Pfanne geben, braten, zum Schluss den gepressten Knoblauch und die gewaschene, getrocknete,fein gehackte Petersilie zugeben.
  5. Mit Sherryessig ablöschen, salzen, pfeffern.
  6. 4 Scheiben Vollkornbrot diagonal zu Dreiecken schneiden, Wurstscheiben aufspießen, Gemüse vorsichtig darauf verteilen und mit Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Graved Lachs Wraps mit Kraeuter-Senf-Remoulade

Veröffentlicht am 12. November 2009 von Rezepttipps

graved_lachsFür 4 Wraps

8 Scheiben Graved Lachs
8 Blätter Eichblattsalat
4 Radicchio Salat
½ Honigmelone (8 dünne Scheiben)
1 Eigelb
3 TL Dijonsenf
1 TL Honig
100ml Öl
1½ EL gehackte Kräuter z.B. Petersilie, Dill, Estragon

  1. Salatblätter waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
  2. Eigelb, Honig und Senf vermengen und unter ständigem Rühren Tröpfchenweise Öl hineingeben.
  3. Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 4 Wraps nach Packungsinhalt zubereiten, mit Graved Lachs belegen, den Salat darüber verteilen und mit der Sauce beträufeln.
  5. Mit je 2 dünnen Scheiben Honigmelone aufrollen und servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Vegetarische Wraps mit Ricotta und Zucchini

Veröffentlicht am 5. November 2009 von Rezepttipps

veg_wrapsFür 4 Wraps

  • 150g Zucchini
  • 12-14 Cocktailtomaten
  • 200g Ricotta
  • 2 Stängel frischer Thymian
  • 40g Pinienkerne
  • 2El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer


  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Thymian waschen, trocknen, fein hacken.
  3. Zucchini waschen,zuerst in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten und etwas abkühlen lassen.
  4. Cocktailtomaten waschen, vierteln, dabei die Kerne entfernen und unter die Zucchini geben, salzen und pfeffern.
  5. 4 Wraps nach Packungsinhalt zubereiten, Ricotta cremig rühren und auf die Wraps streichen.
  6. Gemüse darüber verteilen, mit gehacktem Thymian und Pinienkernen     bestreuen.
    Aufrollen und servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Wraps mit Entenbrust und Pflaumensauce

Veröffentlicht am 5. November 2009 von Rezepttipps

entenbr_wrapFür 4 Wraps

  • 1 große Entenbrust mit Haut
  • 2 TL helle Sojasauce
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 1 kleine Stange Porree
  • 2 Möhren
  • 3 TL Pflaumensauce
  • Salz
  • Pfeffer


  1. Sojasauce und Honig mischen und die gewaschene und getrocknete Entenbrust damit bestreichen.
  2. In eine geölte Form im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Gas 6, 20 Minuten braten.
  3. Abkühlen lassen und in schmale Stücke schneiden.
  4. Porree und Möhren in Streifen schneiden und kurz in kochendes Salzwasser geben, abgießen und abkühlen lassen, mit dem Fleisch mischen und salzen, pfeffern.
  5. Die vorbereiteten Wraps mit Pflaumensauce bestreichen, Gemüse- Fleischmischung darüber geben und einmal klappen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Pita mit Garnelen

Veröffentlicht am 5. November 2009 von Rezepttipps

pita_garnelenFür 4 Personen

  • 250 g Garnelen
  • 2 Tomaten
  • 1/4 Salatkopf
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • etwas Zitronensaft


  1. Salat und Tomatenscheiben in die warme Pita füllen.
  2. Garnelen im Zitronensaft wenden und in die Pita geben.
  3. Mit Mayonnaise garnieren

Gefüllter Serrano Schinken auf Roggenvollkornplatten

Veröffentlicht am 27. Oktober 2009 von Rezepttipps

Gefüllter Serrano Schinken auf RoggenvollkornplattenFür 4 Personen

  • 150g Serrano Schinken in dünne Scheiben
  • ½ (Galia)Melone
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Schreiben Mestemacher Echt westfälisches Vollkorn-Brot
  • gestoßene rosa Pfefferbeeren
  1. 4 Scheiben Vollkornbrot in rechteckige Stücke und Melone in längliche Streifen schneiden.
  2. Melonenstücke in den Schinken einrollen, mit Petersilie und den Pfefferbeeren garnieren.
  3. Brotplatten dazu reichen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Hähnchen Tikka Masala mit Chapatis

Veröffentlicht am 27. Oktober 2009 von Rezepttipps

hänchen_tikkaFür 4 Personen

  • Mestemacher Wraps nach indischer Chapatis-Art
  • 450g Hähnchenfilet in feinen Streifen
  • 400 ml Tikka Masala-Sauce
  • Reis
  • Mango Chutney
  • 2 EL Pflanzenöl
  1. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hähnchenfiletstreifen hinzugeben.
  2. Danach die Tikka Masala-Sauce über das Hähnchen geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Eventuell für mehr Sauce etwas Wasser hinzugeben.
  3. Das Hähnchen mit Chapatis, Reis nach Wahl und Mango Chutney servieren.

Suche


Links

Unsere Partner

Lesetipps

Unsere Empfehlung