Adipositas Blog

der Adipositas Stiftung Deutschland

Verbraucherverbände wollen klare Lebensmittelkennzeichnung – „Nährwertampel“ für verpackte Lebensmittel

In Deutschland sind zwei von drei Männern und jede zweite Frau übergewichtig oder adipös. Hinzu kommen etwa 1,9 Millionen Kinder und Jugendliche, die zu dick sind. Übergewicht ist der entscheidende Risikofaktor, um chronische Erkrankungen wie Diabetes Typ 2 zu entwickeln. 7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind bereits an Diabetes erkrankt. Anlässlich des Tags der gesunden [...]

Schritte zählen für die Gesundheit

Die Bundesweite Diabetes-Aktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ motiviert zu mehr Bewegung
Die Aktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ klärt seit fünf Jahren über die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) auf und wendet sich direkt an Diabetiker und Interessierte. Jeder ist eingeladen an einem Diabetesrisiko-Check teilzunehmen. Auch dieses Jahr stehen Aufklärung und [...]

Lebenserwartung rückläufig bei Übergewicht?

Während immer mehr Menschen die Gesundheit als Sinn ihres Lebens empfinden, schmilzt bei Übergewichtigen und Adipösen der in der Evolution erworbene Vorsprung der Lebenserwartung dahin. Wird sich der Fortschritt mit längerer Lebenserwartung umkehren, weil die Bedingungen der modernen Arbeits- und Lebensgestaltung kein regelmäßiges Essen, gesunde Nahrungsmittel oder ausreichende körperliche Aktivität mehr zulassen?

Diabetes und Schlafapnoe schadet dem Herzen

In jeder diabetologischen Praxis sollte nach nächtlichem Schnarchen und dem Auftreten von Tagesmüdigkeit geforscht werden, weil die Koinzidenz von Übergewicht, kardialen Herzerkrankungen und Schlafapnoesyndrom bei Diabetikern enorm hoch ist. Zur Therapie dieser Komorbiditäten ist die Gewichtsreduktion oberstes Ziel und nachweislich erfolgreich.

Gute Vorbereitung und hoher Spaßfaktor – 10 km-Lauf der Diabetiker

Trotz Diabetes auf der Marathonstrecke in Berlin zehn Kilometer zu laufen, ist für Diabetiker eine besondere Herausforderung, die durch gute Organisation und Betreuung der Läufer zu einem Event wurde, bei dem mit viel Freude und großem Engagement enorme Leistungen erbracht wurden.
Diesen sportlichen Wettbewerb, der von der International Diabetic Athletic Association durch Ulrike Thurm organisiert wurde, [...]

Interview mit Daniel Schnelting

Daniel Schnelting ist einer der besten deutschen Sprinter. Was viele nicht wissen: Der 1,96 m große Sportler vom LAZ Rhede ist Diabetiker. Die chronische Stoffwechselerkrankung hält den mehrfachen Goldmedaillengewinner und Deutschen Meister nicht davon ab, Spitzenleistungen zu erbringen. Der Durchbruch gelang dem 23-Jährigen 2005 mit dem dritten Platz auf der 200m-Strecke bei der Deutschen Meisterschaft [...]

DGHO beruhigt: keine Steigerung des Krebsrisikos durch Insulin Lantus®

Der Vorsitzende der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V., Professor Gerhard Ehninger, hat im Zusammenhang mit Berichten über ein möglicherweise erhöhtes Krebsrisiko durch das Insulin Lantus® (Inhaltsstoff Glargin) vor Panikmache gewarnt. „Patienten, die damit behandelt werden, können sicher sein und sollten unbedingt bei der Therapie bleiben“, sagte der Internist und Onkologe. Eine Umstellung [...]

Neues Diabetesmedikament zugelassen

Am 3. Juli 2009 hat die europäische Kommission das humane-GLP-1 Analogon Liraglutid (Warenzeichen: Victoza®) des Unternehmens Novo Nordisk zur Therapie des Typ-2-Diabetes zugelassen. Die Zulassung gilt für alle 27 EU-Staaten. In Deutschland wird Victoza® in der 28. Kalenderwoche 2009 verfügbar sein. (PZN für 2 x 3 ml, N1: 3277630, PZN für 5 x 3 ml, [...]

Die diabetischen Folgeschäden

Die diabetischen Folgeschäden hängen eng mit der unterschiedlichen Qualität der Glukoseeinstellung zusammen. Zurückgeführt wird dies auf den sogenannten legacy effect, der ein zelluläres Gedächtnis beschreibt, das jeden zu hohen oder erniedrigten Zuckerwert im Blut registriert. Die Summe und die Zeitdauer der gemerkten Stoffwechselschwankungen spielen eine wichtige Rolle für die Entstehung diabetischer Folgekomplikationen.

Insulin Glargin und Krebs? Das vorgezogene Sommerloch-Thema?

Seit ein paar Tagen stehen die Telefone nicht still, täglich kommen zig Emails und täglich brauche ich länger als eine Stunde, um beängstigte Patienten zu beruhigen!
Sowohl Lantus®-Behandelte als auch die „anderen“ wollen wissen, ob sie nun nicht doch gefährdet sind und ob es nicht besser sei, lieber höheren Zucker zu haben und dafür keinen Krebs [...]

keep looking »

Suche


Links

Unsere Partner

Lesetipps

Unsere Empfehlung