Adipositas Blog

der Adipositas Stiftung Deutschland

Ein preiswerter Schlankmacher: Wasser

Veröffentlicht am 7. Oktober 2008 von Richard Kessing

Wer abnehmen will, sollte während seiner Diät viel Wasser trinken. Auf  diese Weise kann man sich kalorienfrei den Magen füllen und damit den Hunger dämpfen.
Aber Wasser kann wohl noch mehr. Forscher der Berliner Charité haben herausgefunden, dass der Energieumsatz von Männern und Frauen um mehr als 30 Prozent anstieg, wenn sie auf nüchternen Magen einen halben Liter Wasser tranken. Auf diese Weise könnte durch das Trinken von 1,5 bis 2 Liter reinen Wassers nach einem Jahr fünf Kilo Fettmasse abgebaut werden.

In einer retrospektiven Studie untersuchten nun amerikanische Wissenschaftler nun den Zusammenhang zwischen absolut und relativ vermehrtem Wassertrinken und der Gewichtsabnahme über 12 Monate bei 173 übergewichtigen Frauen im Alter zwischen 25 und 50 Jahren. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind in der Septemberausgabe der Zeitschrift OBESITY veröffentlicht.

An weiteren Daten wurde Diät, körperliche Aktivität, Körpergewicht, Prozent Körperfett mittels DEXA (dual-energy X-ray absorptiometry) und Taillenumfang wurden zu Studienbeginn sowie nach 2, 6 und 12 Monaten ermittelt. Zu jedem dieser Zeitpunkte wurden die täglich getrunkene Mengen an Wasser, nichtkalorienhaltigen Getränken, ungesüßten kalorienhaltigen Getränken (z.B. 100% Fruchtsaft, Milch) und gesüßten kalorienhaltigen Getränken dokumentiert. Nahrungsenergie und Nährstoffe wurden mithilfe von drei vorher unangekündigten 24-Stunden-Abfragungen zur Ernährung geschätzt. Die Menge an Getränken wurde in absoluter Menge in Gramm und in relativer Menge in Prozent der Getränke dokumentiert.

Im Ergebnis fand sich, dass vermehrtes Wassertrinken mit einem signifikanten Verlust an Gewicht und auch Fettmasse über den untersuchten Zeitverlauf assoziiert war und dies unabhängig von der Diätgruppe, von Änderungen bei anderen Getränken, von der Menge und Zusammensetzung anderer Nahrungsmittel und von der körperlichen Aktivität.

Die Untersuchung ist ein weiteres Indiz dafür, dass das Wassertrinken beim Gewichtsabnehmen helfen kann.

Artikel Empfehlen
  1. (Pflichtfeld)
  2. (Eine gültige E-Mail Adresse ist erforderlich)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Eine gültige E-Mail Adresse ist erforderlich)
 

cforms contact form by delicious:days

Kommentare sind geschlossen.

Suche


Links

Unsere Partner

Lesetipps

Unsere Empfehlung